SOAP RST-5 (HARZTRENNTECHNIK)

Veröffentlicht am

RST-5 ist eine vielversprechende Lösung für das Waschen von Werkzeugen, insbesondere für Unternehmen, die sich mit der Verarbeitung von Verbundwerkstoffen befassen.
RST-5 besteht zu 95% aus Wasser und eignet sich zum Waschen von:

  • Weichen Rollen,
  • Bürsten, Formen,
  • Händen,
  • Oberflächen,
  • Aluminium- und Teflonrollern.

Das System wird von vielen als harmlos, sicher und umweltfreundlicher angesehen. Es ist eine gute Alternative zu Lösungsmitteln wie Aceton oder Methylenchlorid.

Alternative Aktion

Im Gegensatz zu Aceton löst RST-5 kein Harz, verursacht jedoch eine Harzdispersion (Dissipation, Fragmentation) und Trennung. Dispergiertes Harz fällt mit der Flüssigkeit auf den Boden des Behälters, es setzt sich ab und kann schnell und einfach entfernt werden, wobei ein sauberes Bad für die weitere Verwendung verbleibt.
Von Zeit zu Zeit sollte mehr RST-5 hinzugefügt werden, um eine hohe Waschleistung zu gewährleisten. Diese Waschmethode ist nicht mit gefährlichen, schädlichen und teuren Lösungsmitteln wie Aceton zu vergleichen.
RST-5 kann zum Abwaschen von Harzen, Farben, Schmiermitteln, Ölen und Farbstoffen mit einer Vielzahl von Werkzeugen, Bürsten sowie Händen oder Kleidungsstücken verwendet werden. RST-5 reagiert auf die meisten Polymere und ist zum Händewaschen geeignet. Aceton und andere Lösungsmittel können ein Krebsrisiko darstellen, sie dringen in die Haut ein und schädigen die inneren Organe und das Nervensystem.
RST-5 kann als Entfettungsmittel für Metallteile in Anlagen oder Werkstätten verwendet werden.

Teschnische Informationen

RST-5 enthält einen Behälter mit dem Konzentrat. Es sollte in den folgenden Anteilen verwendet werden:
1 : 20 – 1 Teil RST-5 bis 20 Teile Wasser – nach Gewicht oder Volumen.

RST-5 wäscht sich am besten bei einer Temperatur von ca. 40 ° C, höhere Temperatur verbessert die Waschleistung. Der gleiche Fall beim Abwaschen – die Bürste wird benötigt. Sie können bei Raumtemperatur waschen, aber die Waschleistung ist geringer als bei einer höheren Badtemperatur. Die beste Waschtemperatur kann experimentell ausgewählt werden.